Terrassengestaltung

4.2 von 5 Sternen (13 Bewertungen)
Preis: ab 14,95 Euro

Wenn man sich mit dem Thema Terrassengestaltung auseinander setzt und sich Ideen holen möchte,
fällt einem ganz schnell auf, es gibt Tausende von Ideen.
All diese Ideen fallen immer auf einen Kernpunkt zurück und darauf haben wir uns konzentriert.
Sie erfahren, welche Terrassengestaltung für Sie die Beste ist, welche Gartenmöbel zu Ihren Terrassen Stil passen
und welcher Boden dafür geeignet ist. Wie Sie einen Terrassenbau planen und worauf Sie zu achten haben?
Kein Problem! Im unteren Artikel haben wir was für Sie zusammengestellt!

 

 

Moderne Terrasse
Mediterrane Terrasse
Chillout Terrasse
Retro Terrasse
Natur Terrasse
Familienfreundliche Terrasse
planen, bauen und Terrassengestaltung

 

Welche Terrassengestaltung passt zu mir?

Ob als Platz zum sonnenbaden, entspannen nach einem harten Arbeitstag,
gemütliche Abende mit Freunden oder fürs gemütliche Essen mit der Familie:
wofür die Terrasse sein soll, sollten Sie bei der Planung immer im Hinterkopf haben, denn die Nutzung bestimmt die Terrassengestaltung.
Hier sind ein paar verschiedene Terrassengestaltungsarten, damit Sie Ihren Stil finden können.

Moderne TerrasseModerne Terrassen Gestaltung

Sie mögen es lieber modern und den Look von edlem Stil, dann ist eine moderne Terrasse das richtige für Sie.
Moderne Terrassen sind auf edel und Eleganz ausgelegt. Wichtig bei einer modernen Terrassengestaltung sind klare und lineare Formen.
Der Bodenbelag sollte aus Werkstoffen wie Granitplatten, glatten Betonplatten oder Wpc bestehen, aber auch Holz kann man verwenden.
Die Gartenmöbel sollten dem Design und Farben vom Boden entsprechen. Pflanzen werden eher sparsam, aber dafür sehr akzentuiert verwendet.

Zurück zum Seitenanfang

Mediterrane TerrasseTerrassengestaltung

Sie machen gerne Urlaub am Meer und möchten sich ein Stück Urlaubsfeeling nachhause holen,
dann ist eine Mediterran gestaltete Terrasse genau das richtige für Sie. Mit wohlfühlendem Design und den richtigen Möbeln
lässt sich eine schöne Terrasse gestalten. Der Fokus bei einer mediterranischen Terrassengestaltung liegt auf
Urlaubsfeeling und da muss man sich für die richtige Optik entscheiden.
Bestens geeignet sind Möbel im Rattan Stil und schöne Natursteine.
Mit exotischen Pflanzen umschmücken Sie das Ganze und die Beleuchtung sollte einfach sein.
Nicht zu starke Beleuchtung, denn damit geht das Urlaubsfeeling schnell mal fliegen.

Zurück zum Seitenanfang

Chillout TerrasseTerrassen Idee

Sie hatten einen harten Arbeitstag und wollen sich auf Ihrer Terrasse ausruhen und entspannen,
dann ist eine Chillout Terrassengestaltung genau das richtige für Sie.
Mit warmen Farben und warmer Beleuchtung lässt sich eine chillout Area errichten.
Der Fokus bei Chillout Terrassen liegt auf entspannen, also sollte man sich auf bequeme Möbel und beruhigende Beleuchtung konzentrieren.
Dazu passend ist ein schöner Holzboden. Bei den Pflanzen empfiehlt es sich, farbenfrohe Pflanzen zu verwenden.
Schöne Farben wie z.B. rot, gelb und rosa haben einen beruhigenden Einfluss auf uns Menschen.

Zurück zum Seitenanfang

Retro TerrasseTerrasse

Sie lieben die wilden 70er und wollen sich einen leichten Hippielook in den Garten zaubern,
dann kommen Sie an einer Retro Terrassengestaltung nicht dran vorbei.
Vor allem die jungen Erwachsenen lieben den Retro Look. Frei nach dem Motto „Woodstock“ lassen wir unsere Terrasse
mit Retro Möbeln und schönen Holzplatten, ein Stück Woodstock in den Garten zaubern.
Mit Pflanzen in Eimern lässt sich der Look perfektionieren. Ein kleiner Retro Kühlschrank darf auf keiner Terrasse fehlen.
Hierbei empfiehlt es sich, färbende Beleuchtung zu wählen.

Zurück zum Seitenanfang

Natur TerrasseTerrassen

Sie lieben die Natur? Die schönen braunen und grünen Farben, die die Natur liefert,
dann ist eine natürliche Terrassengestaltung perfekt für Sie.
Der Fokus sollte hier auf natürlichen Farben wie braun und grün gelegt sein.
Hierbei sollten Sie sich auf jeden Fall auf Holzplatten und braune Möbel konzentrieren.
Eine Natur Terrasse muss natürlich schön grün sein, also legen Sie sich viele Pflanzen an.

Zurück zum Seitenanfang

Familienfreundliche Terrasse

Terrassengestaltung

Sie haben Kinder und fragen sich, wie Sie ihre Terrasse passend gestalten können?
Wir geben Ihnen antworten. Familienfreundliche Terrassen sind weniger auf hochwertig, dafür auf robuster gestalten.
Wenn Sie mit ihren Kindern morgens auf der Terrasse frühstücken wollen, sollten die Möbel das Gezappel Ihrer Kinder abkönnen.
Die Möbel sollten leicht Reinigend sein und trotzdem bequem. Am besten nehmen Sie dazu eine Alu-Sitzgarnitur.
Für den Boden empfehlen sich eher Natursteine, denn Kinder spielen und trampeln gerne, da könnten die Holzplatten schnell mal kaputt gehen.

Erfahren Sie alles, was Sie über Möbel wissen müssen.

Zurück zum Seitenanfang hier


LoungeDream.com

Planung, Bau und Terrassengestaltung

Terrasse planen und anlegen

Was beim Bau beachten?

Planen Sie die Terrasse lieber größer, denn eine spätere Erweiterung ist mit viel Aufwand verbunden.
Damit Ihre Möbel nicht ständig im Weg stehen, sollten Sie Ihre Terrasse mindesten 4*4 m groß planen.
Wenn Sie einen kleinen Garten haben, überlegen Sie, ob Sie nicht lieber einen großzügigen Terrassengarten, anstelle einer kleinen Sitzfläche mit beengtem Garten wollen.
Planen Sie ihre Terrasse mit 2% Gefälle vom Haus, damit Regenwasser ablaufen kann.
-Vermeiden Sie Treppen von der Terrasse zum Haus, die werden auf Dauer lästig.
(Legen Sie ihre Terrasse lieber höher an und führen Sie eine Treppe zum Garten.)
Achten Sie darauf, dass Ihre Terrasse einen befestigten Boden aus Beton oder Schotter hat, denn beim morgendlichen Frühstück, sollten ihre Stühle nicht einsinken.
Für einen sorgfältigen Plan, bei der Terrassengestaltung, sollten Sie sich überlegen in welcher Form Sie die Terrasse errichten wollen.
(Hierzu gibt es 3 Varianten: ‚quadratisch, rechteckig und abgerundet‘.)
Denken Sie an genügend Steckdosen und einem Wasseranschluss.
-Beachten Sie unbedingt die Witterungsbeständigkeit des Bodenbelages, damit Sie den Boden nicht schon nach dem ersten Winter austauschen müssen.

 

4.2 von 5 Sternen (13 Bewertungen)
Preis: ab 14,95 Euro

Wenn Sie eine Schritt für Schritt Anleitung und einen wirklich guten Ratgeber in Sachen Terrassenbau und Terrassengestaltung wollen, dann können wir Ihnen das Buch von Peter Himmelhuber – Terrassen und Deck: selbst gebaut empfehlen.
In dem Buch werden verschiedene Terrassenmodelle vorgestellt, Anleitungen zum Terrassenbau und ist ein sehr guter Ratgeber für die Terrassengestaltung.

 

 

 

Mehr zum Thema Terrassenboden.

Zurück zum Seitenanfang hier

Überdachung & Sonnenschutz für die Terrassengestaltung

Hierzu gibt es 3 Varianten: ‚Markisen, Sonnensegel und Sonnenschirme‘, aber all diese sind Wind anfällig und fährt man die zu spät ein nehmen die meist dadurch Schaden.
Wer das nötige Kleingeld hat, sollte sich eine fest installierte Überdachung aus Holz- oder Alluminimrahmen überlegen. Die sind wesentlich stabiler und von Dauer. Feste Überdachung bieten Schutz vor jedem Wetter und man kann seine Terrasse ganzjährig nutzen. Der Nachteil an einer befestigten Überdachung? Hitze staut sich im Sommer! Wer die Kosten nicht scheut, greift zu einem Glasschiebedachsystem. Die können Sie, wenn sich Hitze anstaut, öffnen. Glasschiebedachsysteme sind sogar Sturmfest!!

Zurück zum Seitenanfang hier